Betriebsstelle Dortmund-Löttringhausen
KürzelEDLH
TypHp
KreisDO
Reichsbahndirektion (1944)Esn
LochkartenNummer (1944)10 093
BahnhofsklasseIII OK
Abkürzung (DV407) LOE (1966)  Lt (1971)  EDLO (1983) 
KartenGoogleMap   OpenStreetMap
Geokoordinaten (WGS)7,44770178° Ost       51,45146897° Nord
Landeskoordinaten (GK)2600675m Rechts       5702868m Hoch
TK25 (c) geogreif4510 (1906)
Bahnhofsinfo zum NRWbahninfo
Betriebsstellengeschichte
Jahr Tag Art Bemerkung Quelle
1879 15.05.79 PVneu bis 1949 Löttringhausen Swoboda2
1950 14.05.50 Umbenennung Löttringhausen -> DO-Löttringhausen Kursbuch
1982 26.09.82 Umwandlung Bf -> Awanst Amtsblatt
1993 23.05.93 Umwandlung Awanst -> Hp Amtsblatt
Strecken und Streckenkilometer
Strecke km
2141 Langendreer Kreuz - Dortmund-Löttringhausen 13,34
2423 Düsseldorf-Gerresheim - Dortmund-Westfalenhalle 68,527
Empfangsgebäude
Baujahr Abbruch Nutzung Bemerkung Quelle vorhanden Bilder
1879 1972 Abbruch   Swoboda3   NRWbahnbilder
Stellwerke
Stw Typ km von bis Bemerkung Status
Nwt   68,5 1910 1982 -> fl Vorhalle Vof   abgerissen
Sot   68 1910 1982 -> fl Vorhalle Vof   abgerissen
zurück