Betriebsstelle Viersen
KürzelKV
TypBf
KreisVIE
Reichsbahndirektion (1944)Köl
LochkartenNummer (1944)15 119
BahnhofsklasseI  
Abkürzung (DV407) VI (1975) 
Gleisplan (c) DB Netz AG pdf 
KartenGoogleMap   OpenStreetMap
Geokoordinaten (WGS84)6,40403383171° Ost       51,2547703485° Nord
Landeskoordinaten (GK2)2528248m Rechts       5680067m Hoch
TK25 (c) geogreif4704 (1892)
Bahnhofsinfo zum NRWbahninfo
Bahnhofsteile
Kürzel Betriebsstelle
KV G Viersen Gbf
KV P Viersen Pbf
Betriebsstellengeschichte
Jahr Tag Art Bemerkung Quelle
1878 01.11.78 PVneu Viersen Rheinischer Bf Heimatbuch Viersen
1887   Verlegung verlegt nach Viersen BM Heimatbuch Viersen
1917   Verlegung verlegt von Viersen BM Menninghaus3
Strecken und Streckenkilometer
Strecke km
2510 Viersen - Kaldenkirchen (Grenze) -0,418
2511 Neersen - Viersen 6,5
2520 Mönchengladbach - Krefeld-Oppum 72,586
Empfangsgebäude
Baujahr Abbruch Nutzung Bemerkung Quelle vorhanden Bilder
1918   Kiosk;Zugang     ja NRWbahnbilder
Stellwerke
Stw Typ km von bis Bemerkung Status
Vf Sp Dr L60 72,5 1975       vorhanden
Vf (alt)   72,07         abgerissen
Vn   72,61947     km 72,6+194.70   abgerissen
Signale
Strecke km Signal Funktion Stw Richtung Bauart von bis
2510 Viersen - Kaldenkirchen (Grenze) -0,8 S002+S003 Zsig Vf M.gladbach Lichtsignal    
2510 Viersen - Kaldenkirchen (Grenze) -0,3 N003+N002 Asig Vf Venlo Lichtsignal    
2510 Viersen - Kaldenkirchen (Grenze) 0,4 F042+F043 Esig Vf Viersen Lichtsignal    
2520 Mönchengladbach - Krefeld-Oppum 72,2 S2-S6 Zsig Vf Mgladbach Lichtsignal    
2520 Mönchengladbach - Krefeld-Oppum 72,6 N4-N6 Asig Vf Oppum Lichtsignal    
2520 Mönchengladbach - Krefeld-Oppum 72,601+1 G044+045 Esig Vf Mgladbach Lichtsignal    
zurück